Medizinischer Transportdienst

Der ASB RV Südwestfalen ist seit 1987 im Fahrdienst / Medizinischer Transportdienst (MTD) tätig.

Im MTD werden sowohl lebensrettende Blutkonserve von der Blutbank in Hagen zu Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen, als auch medizinisches Untersuchungsmaterial von den Krankenhäusern zu Laboratorien und Instituten transportiert.

Der RV Südwestfalen setzt hier aktuell drei Seat Altea XL ein, die mit Sondersignalanlage, Fahrtenschreiber, Kühlvorrichtung, Navigationssystem sowie Digital- und Analogfunk ausgestattet sind.

Die Annahme und Disposition der einzelnen Einsätze wird koordiniert durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Hagen.

Für den Einsatz im MTD wird keine spezielle Ausbildung benötigt. Voraussetzung um in diesem Bereich ehrenamtlich tätig zu sein oder ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten zu können ist der Führerschein der Klasse B mit entsprechender Fahrpraxis.

Die auf unseren Fahrzeugen eingesetzten Mitarbeiter werden vor Dienstantritt in Erster Hilfe geschult und absolvieren ein Fahrsicherheitstraining um auch in kritischen Situationen angemessen reagieren zu können.

Bist Du an einem Freiwilligen Sozialen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst bei uns im Rettungsdienst interessiert, findest Du hier weitere Informationen -> FSJ/BFD im Rettungsdienst/MTD

Nähere Informationen erhalten Sie unter 02331 / 970 350 oder info(at)asb-suedwestfalen.de.